Mehrheit der Deutschen vertraut nicht Merkels Impfversprechen

Veröffentlicht von

Mehrheit der Deutschen vertraut Merkels Impfversprechen nicht

Eine große Mehrheit der Deutschen glaubt nicht daran, dass die Bundesregierung wie versprochen jedem Impfwilligen bis zum 21. September eine Corona-Impfung anbieten kann.

Berlin- Fast zwei Drittel der Deutschen glauben nicht daran, dass die Bundesregierung wie angekündigt allen Bürgerinnen und Bürgern bis zum 21. September eine Corona-Impfung anbieten kann.

Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur erwartet nur knapp ein Viertel (23 Prozent), dass das Ziel eingehalten wird. 62 Prozent rechnen nicht damit. 15 Prozent machten keine Angaben.

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) hat mehrfach angekündigt, bis zum 21. September allen Erwachsenen in Deutschland, die geimpft werden wollen, ein Angebot machen zu wollen. In einer vergleichbaren YouGov-Umfrage Anfang Februar hatten noch 26 Prozent daran geglaubt, dass das Ziel erreicht wird. 57 Prozent hatten kein Vertrauen in das Versprechen.

Auch in Merkels eigenen Reihen überwiegt die Skepsis: 53 Prozent der Wähler von CDU und CSU glauben nicht an das Impfangebot. Von den Wählern von Grünen und Linken halten es jeweils 61 Prozent für unrealistisch, bei den Anhängern der SPD 63 Prozent, bei der FDP 73 und bei der AfD 82 Prozent.

Nach Ostern sollen die Impfungen auch in bundesweit 35.000 Hausarztpraxen beginnen. Später sollen auch Fachärzte, Privatärzte und Betriebsärzte mitimpfen.

 

dpa, Foto: Bundeskanzlerin Merkel (CDU) © Jonas Schmidt

Ein Kommentar

  1. Dem Einzigsten dem ich noch vertrauen kann und werde ist Gott denn die Führungskräfte dieser Staaten und alle Wirtschaftszweige sind nur an der Vernichtung der Menschen zuer Errreichung der eigenen Macht unterwegs !!

Kommentare sind geschlossen.