Ice Tigers,Sport,Presse,News,Medien

Ice Tigers starten Sponsoren-Offensive mit neuem Partner

Veröffentlicht von Presse

DEL-Saison startet im September, hinter den Kulissen ist die Vorbereitung für die Ice Tigers aber bereits in vollem Gange

Nürnberg- Die DEL-Saison 2021/22 startet im September, hinter den Kulissen ist die Vorbereitung für die Ice Tigers aber bereits in vollem Gange: Der Nürnberger Eishockeyklub richtet zum Start der neuen Spielzeit seine Vermarktungsstrategie noch breiter aus – und hat dazu mit der Agentur roeschke&roeschke einen neuen Gesellschafter an Bord, der viel Erfahrung im Bereich Sponsoring mitbringt.

Sponsorings in Coronazeiten noch wichtiger für sportliche Zukunft

In der aufgrund der Coronapandemie verkürzten DEL-Saison 2020/21 laufen aktuell erstmals die Vorrundenspiele zwischen den Vereinen der Nord- und Südgruppe, die ersten vier Teams pro Gruppe ziehen in die Playoffs um den Meistertitel ein. Bei den Nürnberg Ice Tigers richtet sich der Fokus aber bereits jetzt voll auf die neue Spielzeit: Die fränkischen Eishockey-Profis holen zum Beginn der Vorbereitungen für die Saison 2021/22 eine erfahrene Marketing- und Eventagentur als Partner und Gesellschafter an Bord.

„Je früher wir weitere Unterstützer aus der fränkischen Wirtschaft für uns gewinnen können, desto größer die Planungssicherheit. Mit einer breiteren Ausrichtung unseres Sponsoring-Angebots können wir also genau jetzt den Grundstein für den sportlichen Erfolg für die nächsten Jahre und Spielzeiten legen“, begründet Ice Tigers-CEO Wolfgang Gastner die Entscheidung, sich unternehmerisch eng mit der Werbeagentur roeschke&roeschke GmbH zu verknüpfen. „Simon Röschke und sein Team sind dafür die optimale Ergänzung. Ich bin sehr gespannt auf die neuen Impulse und Ideen!“

roeschke&roeschke als erfahrener Partner in Sponsoring-Vermarktung

Mit roeschke&roeschke setzen die Nürnberg Ice Tigers künftig auf einen Partner, der sich optimal mit Sponsoring auskennt: Als privatwirtschaftlicher Veranstalter der glanzvollen Ball-Events „Opernball in Nürnberg“ und „Ball der Unternehmer“ haben die Agenturgründer Simon und Andreas Röschke gemeinsam mit ihrem 10-köpfigen Team bereits über 500 Sponsoringengagements abgewickelt.

„Wir sind in Nürnberg hauptsächlich für Bälle bekannt, aber wir können natürlich auch gut mit Pucks umgehen“, so Geschäftsführer Andreas Röschke mit einem Augenzwinkern. Dass das 10-köpfige Team hinter den Röschke-Brüdern flexibel ist, bewiesen die Kommunikationsprofis auch im vergangenen Sommer: Mit einer spontanen Idee trotzten sie dem Corona-Sommer und stellten innerhalb weniger Wochen das Autokino am Nürnberger Airport, den Consorsbank Autokino-Sommer – auf die Beine.

Maßgeschneiderte Sponsoring-Angebote

Ab der neuen DEL-Saison geht es bei roeschke&roeschke nun auch sportlich zu: Als neuer Mitgesellschafter und „Offizielle Marketing- und Eventagentur der Ice Tigers“ sind die Nürnberger Werbespezialisten hauptsächlich für die Vermarktung von Partnerprogrammen und Sponsorings sowie für die Betreuung der Partner zuständig. „Wir freuen uns unheimlich über das Vertrauen und diese neue, spannende Aufgabe. Ich habe natürlich schon in meinem Netzwerk vorgefühlt und bereits jetzt einige konkrete Anfragen für eine Zusammenarbeit“, blickt Simon Röschke zuversichtlich in die Zukunft.

Mit dem modularen Konzept will das Team von roeschke&roeschke die Sponsorenpakete der Ice Tigers noch individueller auf mögliche Unterstützer zuschneiden und den Engagements damit eine noch größere Strahlkraft verleihen. „Erst wenn das Gesamtpaket zur Marke passt und die richtigen Menschen erreicht werden, dann haben wir unser Ziel erreicht. Denn nur dann zahlt sich das Engagement langfristig für beide Seiten aus“, weiß Netzwerk-Experte Simon Röschke. Ice Tigers-Geschäftsführer Wolfgang Gastner schließt sich an: „Nicht nur auf dem Eis, sondern auch hinter den Kulissen ist Teamwork enorm wichtig. Deshalb freue ich mich sehr über diese Partnerschaft auf Augenhöhe!“

 

©roeschke&roeschke GmbH, Foto: Ice Tigers-CEO Wolfgang Gastner (Mitte) holt mit Simon (links) und Andreas Röschke, Geschäftsführer der roeschke&roeschke GmbH, einen neuen Partner an Bord © Holger Krömer/roeschke&roeschke GmbH