Laschet lässt Federn

Veröffentlicht von

Der Anti-Politiker

Berlin- Armin Laschet kassiert gerade sowohl aus den eigenen Reihen wie auch von der politischen Konkurrenz Kritik für seine Forderung nach einem Brücken-Lockdown.

Dass der CDU-Chef gerade einen Negativ-Lauf hat, zeigen auch die Umfragen. Im aktuellen DeutschlandTrend attestieren Laschet nur noch 26 Prozent der Befragten, seine politische Arbeit gut zu machen – das sind neun Prozentpunkte weniger als im Vormonat. Währen der NRW-Ministerpräsident ordentlich Federn lässt, liegt sein Konkurrent um das Kanzleramt, Markus Söder, stabil bei 54 Prozent. Dazu tageschau.de: “Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef führt inzwischen so himmelweit vor Laschet, dass das Rennen eigentlich gelaufen sein müsste.” Hingegen heißt es in dem selben Artikel dazu, was für Laschet spricht: “Auf den ersten Blick nicht allzu viel. Tendenz sinkend.”

 

© Statista/Mathias Brandt, Foto: Die Grafik zeigt den Anteil der Befragten, die mit der politischen Arbeit dieser Politiker zufrieden/sehr zufrieden sind © Infratest dimap/Statista