Kinder,Bildung,Presse,News,Medien,Aktuelle

75 % sehen Schüler und Studenten durch Distanzunterricht im Rückstand

Veröffentlicht von Presse

Neue Studie untersucht Auswirkungen der Pandemie auf das Bildungswesen

München. Distanzunterricht prägt weiterhin in vielen Altersstufen das Bild. Bewertet wird diese Situation durchaus unterschiedlich, wie eine neue Umfrage des Webinar- und Videokonferenzspezialisten ClickMeeting zeigt. Die Hälfte der Befragten ist der Meinung, dass Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten nicht oder nur unzureichend auf Fernunterricht und Online-Lernen vorbereitet sind. Immerhin ein Viertel möchte, dass auch über die Pandemie hinaus ein hybrides Modell aus Präsenz- und Distanzunterricht beibehalten wird. Jeder Fünfte bevorzugt es sogar, komplett auf den Fernunterricht zu wechseln.

Große Sorge bereitet vielen Befragten vor allem der Lernfortschritt der Betroffenen: 75 % sind der Ansicht, dass Schüler und Studenten durch den Online-Unterricht im Rückstand sind und nicht mit den Lehrplänen Schritt halten können. Lediglich 18 % sind gegenteiliger Meinung. Gleichzeitig scheint die Arbeitsbelastung zu steigen: 43 % der Befragten gehen davon aus, dass mehr Hausaufgaben als vor der Pandemie zu erledigen sind. Weniger Hausaufgaben erlebt mit rund 15 % hingegen nur etwa jeder Siebte.

Viele Menschen sind nach wie vor der Ansicht, dass Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten nicht oder nur unzureichend auf Distanz- und Online-Unterricht vorbereitet sind – 49 % vertreten diese Meinung, während 42 % die Einrichtungen mittlerweile als gut vorbereitet sehen.

Immer wieder wird diskutiert, ob Distanzunterricht Kinder überfordert. Die Ergebnisse der neuen ClickMeeting-Studie zeigen, dass diese Sorge berechtigt sein könnte. 55 % der Befragten glauben, dass ihre Kinder sich durch den Online-Unterricht überfordert fühlen. 33 % sind nicht dieser Meinung. Bei 42 % der Befragten ist es bereits vorgekommen, dass ihre Kinder nicht am vorgesehen Distanzunterricht teilgenommen haben.

Basis: Repräsentative Online-Umfrage unter 731 Personen in der DACH-Region im April 2021.

 

ClickMeeting/PSM/Presse.Online, Foto: Schüler und Studenten durch Distanzunterricht im Rückstand © IStock