Bayerisch, Presse,News,Medien,Presse

Bayerisch ist der schönste Dialekt Deutschlands

Veröffentlicht von Presse

Die Bayern haben Glück – ihr Dialekt ist besonders beliebt

Dialekte machen attraktiv: Zwei Drittel der Deutschen fühlen sich von Menschen angezogen, die eine Mundart sprechen – doch es muss auch die richtige sein. Ganz oben im Dialekte-Ranking steht das Bayerische, gefolgt vom Österreichischen und dem Norddeutschen. Weniger beliebt sind das Pfälzische und das Sächsische.

München. Bayerisch ist der schönste Dialekt Deutschlands. Das haben die Leserinnen und Leser von TRAVELBOOK.de, Deutschlands größtem Online-Reisemagazin*, entschieden. In einem Voting stimmten 21 Prozent für den Dialekt, der somit vor Hamburgisch (17 Prozent) und Schwäbisch (13 Prozent) landete. Insgesamt wurde während des Voting-Zeitraums von vier Wochen 109.806 Mal abgestimmt. Die Teilnahme war pro Endgerät einmal möglich.

Sylvia Freund von Bayern Tourismus freut sich über die Platzierung. “Für uns ist das bayerische Lebensgefühl das wichtigste Alleinstellungsmerkmal des Reiselandes Bayern. Daher freut es uns sehr, dass die bayerischen Dialekte als ein Ausdruck dieser besonderen Lebensart von so vielen Menschen positiv wahrgenommen werden”, sagt Freund zu TRAVELBOOK.

Doch was macht gerade den typischen Dialekt so besonders? “Wenn Leute Bairisch hören, kommen bei diesen sofort Bilder wie Berge, Seen, Landschaften, Brauchtum und Leute in Tracht. Das sind alles positive Bilder, die von vielen Menschen positiv erlebt werden bzw. in Erinnerung sind”, erklärt Siegfried Bradl, Vorsitzender des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte, TRAVELBOOK. “Sprachbezogen kommt hinzu, dass der bairische Dialekt gut ‘ins Ohr geht’, filigran und feinsinnig in seiner Ausdrucksweise und die Emotionalität der Menschen mit einschließt”, sagt Bradl weiter.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

TRAVELBOOK,PSM/Presse.Online, Foto: Systembild für Bayerisch ist der schönste Dialekt Deutschlands © IStock