Schule,MV,Presse,News,Medien

Maskenpflicht teilweise aufgehoben

Veröffentlicht von Presse

Mecklenburg-Vorpommern: Maskenpflicht im Unterricht aufgehoben

Schwerin. Schüler in Mecklenburg-Vorpommern müssen bereits ab diesem Mittwoch keine Masken mehr im Unterricht und im Hort tragen – dies ist nur noch in den Gängen und im Lehrerzimmer nötig. Das teilte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Dienstag in Schwerin nach einer Kabinettssitzung mit. Auf dem Schulhof war die Maskenpflicht schon zuvor gestrichen worden.

Masken und Tests in den Schulen sind aber in den ersten zwei Wochen nach den Sommerferien wieder notwendig, um die Rückkehr der Schüler und Lehrer aus den Urlaubsgebieten abzusichern. Dies teilte Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) am Dienstag mit.

Die aufgehobene Maskenpflicht ist nur ein Teil der Lockerungen, die am Dienstag beschlossen worden sind. Sie finden dazu hier einen ersten Überblick. Alle Erleichterungen, einschließlich der Aufhebung der Maskenpflicht im Unterricht, sollen gelten, solange die Sieben-Tage-Inzidenz unter 35 bleibt.

 

Nordkurier/Presse.Online, Foto: Systembild: Masken-pflicht teilweise aufgehoben © IStock

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.