Sex and the City, Medien,Presse,News,Fernsehen, Film

Die Kultserie Sex and the City wird fortgesetzt

Veröffentlicht von Presse

Sex and the City-Neuauflage: Weitere Ehemänner und Freunde mit dabei

Fans können sich auf 4 weitere bekannte Gesichter in der Neuauflage von „Sex and the City“ freuen: Mario Cantone, David Eigenberg, Willie Garson und Evan Handler.

New York. Der Teaser für eine Fortsetzung von „Sex and the City“ wurde jetzt veröffentlicht und die Vorfreude der Fans steigt ins Unermessliche. Die Geschichte um die vier Freundinnen aus New York soll endlich fortgesetzt werden.
Mit dem Titel „And just like that“ wird der Sender HBO Max eine Art Revival produzieren. Die beliebte Serie lief Anfang der 2000er und begeisterte Fans weltweit. Auch die zwei Filme waren Kassenschlager. Doch obwohl diese bereits zehn Jahre zurückliegen, ist das Interesse immer noch riesig.

Drehstart der Fortsetzung von „Sex and the City“

HBO Max hat den Drehstart in New York für das späte Frühjahr geplant. Ob die Serie in den Staaten noch in diesem Jahr anläuft ist nicht bekannt. Spätestens 2022 sollte es dann soweit sein. Zehn Folgen mit einer Länge von ca. 30 Minuten soll es geben. Nach den ersten sechs Staffeln, die von 1998 bis 2004 liefen, ist das dann die siebte Staffel. Fans der Serie können die Zeit bis zum Start nutzen und die 94 Folgen nochmals bingen.

Handlung: Darum soll es in „And just like that“ gehen

Das Revival soll den drei Freundinnen auf ihrer Reise „von der komplizierten Realität von Leben und Freundschaften in ihren Dreißigern“ zu der „noch komplizierteren Realität“ ab 50 folgen, heißt es in einer Mitteilung.
Auf Instagram postete Sarah Jessica Parker den Teaser. Dazu schrieb sie: „Ich kann nicht anders, als mich zu fragen…wo sind sie jetzt?“

Cast von „Sex and the City“

Sarah Jessica Parker (55), Cynthia Nixon (54) und Kristin Davis (55) sind als Schauspielerinnen und als ausführende Produzentinnen an Bord. Nur auf Kim Cattrall (64), die Samantha Jones spielt, müssen Fans leider verzichten.
Das sind die drei Freundinnen im Cast:
  • Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker)
  • Miranda Hobbes (Cynthia Nixon)
  • Charlotte York (Kristin Davis)

Das sagt Sarah Jessica Parker über „Samantha“

Für viele Fans ist „Sex and the City“ ohne Samantha undenkbar. Auch Sarah Jessica Parker schrieb auf Instagram: „Sie wird uns auch fehlen.“ Die Wiedervereinigung der vier beliebten Charaktere an persönlichen Differenzen scheitert, streitet sie ab. „Es stimmt nicht, dass ich sie nicht mögen würde. Das habe ich nie gesagt und würde ich nie. Samantha ist nicht Teil dieser Geschichte“, erklärte sie. „Aber sie wird immer ein Teil von uns sein. Egal, wo wir sind oder was wir tun“, schrieb Parker.
Medien haben oft darüber berichtet, dass Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall unüberbrückbare Differenzen hätten. Cattrall selbst schloss immer wieder aus zur Serie zurückzukehren.
APA/DPA/PSM/Presse.Online, Foto: Die Kultserie „Sex and the City“ von HBO Max wird fortgesetzt © Shutterstock