Gasvertrieb, Presse,News,Medien,München

Deutsche Energiepool gibt Gasvertrieb auf

Veröffentlicht von Presse

Deutsche Energiepool: Die Kunden werden von zukünftig von einem anderen Anbieter versorgt

Vielen Gaskunden wurde der Gasvertrag gekündigt. Die Versorgung wird aber nicht ausgesetzt, ein großer Versorger springt ein.

Der Versorger “Deutsche Energiepool” haben die steigenden Gaspreise in die Knie gezwungen. Ansässig ist der Versorger im niedersächsischen Salzbergen. Am Freitag wurde auf der zugehörigen Website mitgeteilt, dass vielen Kunden der Gasvertrag gekündigt wurde. Man habe sich zu den Kündigungen gezwungen gefühlt, die drastische Preisentwicklung sei nicht abzusehen gewesen. Der Energieversorger E.ON übernimmt die Versorgung der Kunden, denen die Verträge gekündigt wurden. Eine Versorgungslücke entsteht nicht. E.ON betonte die Planungssicherheit beim eigenen Energiekauf. So ließen sich Preisspitzen besser vermeiden. In Großbritannien sind bereits mehrere Gasversorger in die Insolvenz getrieben worden. Bei Energiepool werde man sich zukünftig auf Dienstleistungen im Energiebereich konzentrieren. Der Gasanbieter bittet seine Kunden um Zahlungstreue bis zum Vertragsende, solange werde der Vertrag von der Seite des Versorgers aus erfüllt.

 

Check24 GmbH/Presse.Online, Foto: Die Kunden werden von zukünftig von einem anderen Anbieter versorgt © IStock