Bozen,Reise,News,Südtirol,Sky Alps

Sky Alps verbindet Hamburg mit Südtirol

Veröffentlicht von Presse

Flugpassagiere ab Hamburg erhalten die Möglichkeit, direkt in den Winterurlaub nach Südtirol zu fliegen

Flugpassagiere ab Hamburg erhalten ab Dezember die Möglichkeit, direkt in den Winterurlaub zu fliegen. Die italienische Airline Sky Alps nimmt künftig die Strecke Hamburg – Bozen in Südtirol neu in den Flugplan auf. Die Verbindungen sollen zweimal wöchentlich bedient werden.

Hamburg. Ab dem 16. Dezember fliegt Sky Alps immer donnerstags und sonntags vom Airport Hamburg in Richtung Südtirol. An beiden Verkehrstagen heben die Flieger um 16:50 Uhr in Hamburg ab und erreichen den Airport Bolzano Dolomiti um 18:40 Uhr. Die Flugzeit beträgt eine Stunde und 50 Minuten.

Flugzeiten von Bozen nach Hamburg

In die Gegenrichtung ist der Start der Maschinen an Donnerstagen und Sonntagen jeweils für 13:30 Uhr angesetzt. Die Flugzeuge benötigen für die Strecke Bozen – Hamburg rund eine halbe Stunde länger und erreichen den Airport der Hansestadt nach zwei Stunden und 20 Minuten um 15:50 Uhr. Durchgeführt werden die Flüge mit einem Flugzeug des Typs De Havilland Dash DHC-8-Q400. Die Regionalflieger bieten Platz für 78 Passagiere. Neben der neuen Verbindung von Hamburg nach Bozen kann die Stadt in den italienischen Alpen auch mit Sky Alps-Flügen ab Berlin und Düsseldorf erreicht werden.

Wintersport in Südtirol

Die italienische Region Südtirol ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel für Aktivurlauber. Im Winter lockt sie vor allem Wintersportler in die zahlreichen Skigebiete der Dolomiten. Bozen, die Landeshauptstadt Südtirols, bietet mit ihrer zentralen Lage einen guten Ausganspunkt für einen Urlaub in Skigebieten wie dem Gadertal, Gröden oder dem Kronplatz. In Bozen selbst können Urlauber das mittelalterliche Stadtzentrum inklusive des Südtiroler Archäologiemuseums besuchen. In diesem wartet die berühmte Gletschermumie Ötzi auf eine Besichtigung.

 

Check24 GmbH/Presse.Online, Foto: Bozen © IStock