Lockdown, Ungeimpfte,Österreich,Presse,News,Medien

In Österreich gilt ab sofort 2G

Veröffentlicht von Presse

Österreich erhöht massiv den Druck auf Ungeimpfte

Menschen ohne Impfschutz dürfen in Österreich ab sofort nicht mehr in Restaurants essen, Sportveranstaltungen besuchen oder Skilifte benutzen. Für viele Freizeitaktivitäten ist die 2G-Regel in Kraft, nur noch Geimpfte und Genesene haben Zutritt. Vielerorts werden FFP2-Masken Pflicht.

Wien. Menschen ohne Corona-Impfung dürfen in Österreich ab Montag keine Lokale, Friseure und Veranstaltungen mehr besuchen. Auch für Tourismusbetriebe gibt es dann nur noch nach Impfung oder Genesung (2G-Regel) Zutritt.

Auch bei Veranstaltungen von mehr als 25 Menschen soll künftig 2G gelten. Zudem müsse im gesamten Handel, in Museen oder Bibliotheken eine FFP2-Maske getragen werden. Das gab die Regierung in Wien nach Beratungen mit den Chefs der neun Bundesländer bekannt. “Wir werden die Zügel für die Ungeimpften straffer ziehen müssen”, sagte Kanzler Alexander Schallenberg.

 

dpa/ard/Psm.media/presse.online, Foto: In Österreich gilt ab sofort 2G © IStock