Novak Djokovic,Tennis,Presse,News,Medien,Sport

Djokovic muss Australien verlassen

Veröffentlicht von Presse

Tennis-Hammer! Jetzt ist die Entscheidung engdültig!

Novak Djoković darf nicht an den Australian Open teilnehmen

Der serbische Tennisstar Djokovic hat im Streit um sein Visum eine Niederlage erlitten. Ein Bundesgericht wies den Einspruch des Weltranglisten-Ersten gegen die erneute Annullierung seines Visums zurück.

Australian. Der serbische Weltranglistenerste muss nach seiner Niederlage vor Gericht Australien verlassen. Die Entscheidung der Richter im Fall des umstrittenen Tennis-Stars fiel einstimmig aus.

Eine Begründung für den Richtspruch wolle man erst in den nächsten Tagen abgeben, wie in einem Livestream von Richter James Allsop mitgeteilt wurde. Djokovic muss zudem die Kosten für das Gerichtsverfahren tragen.

Djokovic-Anwälte bitten um Zeit

Djokovic‘ Anwälte baten um Zeit und wollen sich erneut beraten. Die Richter boten ihnen etwa eine halbe Stunde an.

Einem Bericht der Nachrichtenagentur AAP zufolge ist eine Berufung vor dem High Court, dem höchsten Gericht Australiens, zwar möglich – auch dort wären die Erfolgschancen aber gering.

Zudem könnte Djokovic dennoch kaum zu seiner Erstrundenpartie bei den Australian Open antreten, da diese bereits in der Nacht auf Montag (deutscher Zeit) angesetzt ist.

Anzeichen auf einen erneuten Einspruch gibt es laut der australischen Zeitung The Age deshalb zunächst auch nicht.

 

dpa/afp/presse,online, Foto: Novak Djokovic verliert vor Gericht und muss Australien verlassen (C) Novak Djokovic

%%footer%%