Netto,Supermarkt,Presse,News,Medien

Netto – Probleme mit Kartenzahlungen dauern an

Veröffentlicht von Presse

Discounter Netto: Massive Probleme mit Kartenzahlungen noch bis Ende Juni

Berlin. Eingeschränkte Kartenzahlung bei Netto. Seit dem 24. Mai 2022 konnte in vielen Supermärkten in Deutschland nicht mehr mit Karte gezahlt werden. Der Grund dafür war eine Störung an bestimmten Bezahlterminals, wie der Zahlungsdienstleister Concardis am 27.05.2022 in Eschborn mitteilte. Einen Tag später war bereits klar: Die Ausfälle bei den Kartenzahlungen könnten noch Tage andauern. Auch am 29.05.2022 war demnach noch keine abschließende Lösung in Sicht. Teilweise haben die Märkte die betroffenen Terminals inzwischen durch andere Geräte ausgetauscht. Doch nicht überall ist das bargeldlose Zahlen wieder möglich. Discounter Netto teilte PSM.Media auf Anfrage mit, das dieses Problem noch bis Ende des Monats bestehen wird.

Kartenzahlung in Supermärkten fällt wegen Störung aus

Das Problem liege also nicht an den EC-Karten selbst, sondern an den Lesegeräten, die die Daten nicht mehr weiterleiten können. Nach Aussage von Verifone ist der Auslöser der Störung eine “Fehlfunktion” der Software.

Wie lange kommt es noch zu Ausfällen beim Bezahlen mit Karte?

Viele betroffene Märkte haben die aktuellen Probleme zum Anlass genommen, das H5000 schon jetzt gegen ein neues Kartenlesegerät auszutauschen. Dies geschah unter anderem bei Aldi Nord und beim zur Edeka-Gruppe. Wie tagesschau.de berichtet, wird das Gerät sowieso nur noch bis Ende 2023 mit Software-Updates versorgt.

Das Aufspielen der neuen Software sei allerdings zeitaufwändig, weil Spezialisten dafür jedes einzelne Terminal in die Hand nehmen müssen. Die verschiedenen Finanzdienstleister haben zudem begonnen, die Geräte teilweise zu tauschen.

Dementsprechend heißt es wohl weiterhin abzuwarten: “Bis in jedem einzelnen betroffenen Geschäft ein Techniker war, um das H5000 wieder zum Laufen zu bringen, und das könnte noch eine ganze Weile dauern”, oder im Discounter Netto Fall, bis Ende des Monats.

dpa/psm.media, Foto: Discounter Netto © IStock