Sommer 2022,Fashion,Beauty,People

Sommerkollektion 2022 ist bunt und facettenreich!

Veröffentlicht von Presse

Was trägt man im Sommer 2022?

Sommermode-Trends 2022: Was tragen wir in dieser Saison?

Berlin. 2022 wird die Silhouette mit weiten Schnitten sanft umspielt. Das gelingt mit weiten Hemden, breiten Schultern und XXL-Designs (Stichwort: Dad Blazer und lockere Hosenanzüge!). Damit die Weiblichkeit nicht verloren geht, spielen wir mit Gürteln und femininem Schmuck.

Trend 2022: Das Bra Top

Im Modejahr 2022 bleibt dieser heiße Trend bestehen: Bra Tops!

Designer wie Givenchy, Loewe oder Mugler machen das Bralette alltagstauglich. Die knappen Bra Tops werden als Hingucker zu Blazern und taillierten Hosen getragen. Besonders schön finden wir die Tops aus Strick!

Modetrend 2022: Leder

Egal ob Rock, Kleid oder Mantel: Statement-Pieces aus Leder sind der Streetstyle-Liebling schlechthin! Während lange Mäntel in Glattleder clean und klassisch gestylt werden, versprüht rustikales Wildleder gekonnt Seventies-Flair. Mega-Trend: Mäntel in glänzendem Lack oder mit Schlangenmuster. Aber keine Sorge, echtes Leder ist selbstverständlich kein Muss. Mäntel und Kleider aus Kunstleder stehen Varianten aus Echtleder style-technisch in nichts nach. Apropos Kleid: Lederkleider werden jetzt entweder in eleganter Midi-Länge oder mit auffälligen 80er-Details (Ballonärmel, Schulterpolster, Raffungen) als Minikleid getragen.

Modetrend 2022: Hochgeschlossene Kleider

In puncto Kleider setzen wir 2022 auf hochgeschlossene Modelle.

Sie sehen immer elegant und feminin aus, so dass es super easy ist, mit ihnen schnell einen schicken Look zu kreieren. Einfach das neue Lieblingskleid aus dem Schrank holen, Stiefel dazu kombinieren und fertig ist ein Outfit mit Wow-Effekt. Richtig cool an den hochgeschlossenen Kleidern ist, dass der elegante Schnitt in jeder Situation überzeugt und wir uns zwischen wilden Mustern und einfarbigen Modellen entscheiden können.

Modetrend 2022: Oberteile

Auf diese Schnitte können wir dieses Jahr nicht verzichten:

Oberteile mit Schnürung und Cut-Outs

Shirts, Tops und Blusen mit Schnürungen und Cut-Outs zählen zu den absoluten Modetrends 2022!

Für all diejenigen, die gerne etwas mehr Haut zeigen ist dieser Trend genau das Richtige. In Kombination mit einer Jeans lässt sich der Look alltagstauglich stylen. Mit Blazern oder Pencilskirts wirken Tops mit Schnürdetails und Cut-Outs sogar sehr elegant! Wichtig dabei ist: kombiniere nicht zu viel von diesem Modetrend in einem Outfit. Lege lieber den Fokus auf ein Kleidungsstück und wähle das restliche Outfit dezenter.

Rüschen und Volants

2022 bleibt es romantisch. Rüschen sieht man überall, egal ob auf Blusen, T-Shirts, Pullovern oder Kleidern.

Sogar auf Hosen und Röcke geht der Trend über. Auch wenn Rüschen eher für einen romantischen Look stehen, können sie trotzdem mit rockigen Boots kombiniert werden, was zu einem tollen Stilbruch führt.

Modetrends 2022: Hosen

Weite Hosen

Das Motto 2022 lautet: je weiter die Hose, desto besser. XXL-Hosen sind auch dieses Jahr ein großes Thema.

Besonders beliebt sind High-Waist-Marlenehosen, Paperbag Hosen und Wide-Leg Jeans. Das Tolle an ihnen ist, dass sie wirklich jeder Frau stehen und vor allem mit einem fließenden Stoff eine super Figur zaubern. In Kombination mit High Heels wird die Silhouette noch einmal optisch gestreckt.

Modetrend 2022: Röcke

Rock mit Schlitz

Auf den Fashion Weeks der Modemetropolen New York, London, Mailand und Paris wurden diese Röcke oft gezeigt:

2022 wird er in allen Materialien und Varianten im Streetstyle zu sehen sein. In Kombination mit Sweatern wird der Rock alltagstauglich gemacht. Besonders modern ist der Modetrend in Midilänge!

Weite Röcke

Egal ob Röcke in Mini-, Midi- oder Maxilänge: weite Röcke sind ein Must-have im Jahr 2022.

Besonders modern sind die Röcke in Kombination mit Sneakers. Damit sind die Trendteile nicht nur bequem sondern auch für den Alltag geeignet!

Modetrends 2022: Jacken

Mit diesen Modellen freuen wir uns fast schon auf ein paar kalte Tage:

Voluminöse Daunenjacken

Gesteppte Puffer Jackets in Übergröße sind als Resultat des Athleisure-Hypes ein Trend, für den wir ganz besonders dankbar sind. Warum? Sie halten unglaublich warm, lassen sich unkompliziert stylen und sehen dazu noch ultra-lässig aus.

Vorsicht bei langen Oversized Daunenmänteln: Vor allem bei kleinen Frauen kann das Statement-Piece die Silhouette schnell stauchen. Besser: Verkürzte Jacken, die zwischen Taille und Hüfte enden, zur hochgeschnittenen Hose kombinieren.

Teddy Coat

Flauschig wie ein Teddybär – in diesen Mänteln wird jeder mit dir kuscheln wollen. Um so bauschiger, desto besser. Die oversized Mäntel und Jacken können in Statement-Farben oder eher in zurückhaltenden Brauntönen getragen werden.

Trenchcoat

Der Trenchcoat ist ein absoluter Klassiker unter den Jacken und mindestens ebenso ein Investment Piece wie die Lederjacke.

Dieses Jahr wird am klassischen Trenchcoat experimentiert: Neue Kombinationen, eine andere Stoffauswahl und extravagante Schnitte erwarten uns.

Jeansjacken

Die Jeansjacke ist ein absoluter Klassiker und kommt einfach nie aus der Mode!

Vor allem oversized geschnittene Jeansjacken zählen zu den absoluten It-Pieces. In puncto Waschungen kommt light Denim im Used Look wieder. Aber auch Beige, Weiß und dunkles Blau dürfen ausgeführt werden. Kombinieren lassen sich Jeansjacken sehr variabel und verleihen jedem Outfit einen lässigen Touch.

Tipp: Mit All-Denim-Looks liegst du nie falsch!

Modetrends 2022: Diese Schuhe musst du haben

Die passenden Schuhe gehören zu einem perfekten Outfit einfach dazu. Von uns erfährst du, was in puncto Schuhe 2021 angesagt ist. Vorab schon mal: Statement-Schuhe sind in diesem Jahr ein Must-have für alle Fashion Girls.

Boots

Von kniehohen Slouch Boots, die am Schaft Falten werfen bis zu Chunky Boots mit dicker Profilsohle, lieben wir Stiefel in diesem Jahr besonders. Das Beste an diesem Trend: die Boots sind nicht nur in den kalten Jahreszeiten der Renner, sondern auch für den Sommer ideal.

Dad Sneaker

Klobige Sneaker bleiben uns auch 2022 erhalten. Neben die dicken Sohlen gesellen sich jetzt aber vor allem auch ausgefallene Farb-Kombis und sportliche Design-Elemente.

Mit den futuristischen Sneaker-Modellen à la Balenciaga, Louis Vuitton oder Prada setzt man auf alle Fälle ein Fashion-Statement. Kombinieren kann man die Sneaker sportlich-lässig oder business-casual zu Blazer und Shirt.

Kitten Heels

Es scheint, als ob wir auf den Fashion Weeks nichts anderes zu sehen bekommen. Schuhe mit Kitten-Heel-Absätzen bleiben auch 2022 im Trend.

Bei Kitten Heels handelt es sich um Schuhe mit dünnem Absatz, der drei bis fünf Zentimeter hoch ist. Diese Saison werden sie mit Glitzer, Fell oder auffälligen Farben geschmückt −  somit ist Schluss mit dem Vorurteil, Kitten Heels seien Oma-Schuhe. Modemädchen müssen 2022 mindestens ein Paar von ihnen im Schuhschrank haben.

Mules, Slip-ons, Slipper

Dieser Modetrend wurde vor vier Jahren zurück ins Leben gerufen und ist mittlerweile ein Klassiker. Egal ob flach, hoch, sportlich oder schick.

Schlappen wie Adiletten, Birkenstock, Mules oder Babouches sind auch dieses Jahr noch angesagt. Mules sind Pantoletten mit Absatz, unter Babouches versteht man fersenfreie Slipper ohne Absatz. Slip-Ons lassen sich mit lockeren und weiten Hosen, wie einer Culotte oder Marlenehose, oder auch mit sommerlichen Kleidern kombinieren. Womit du die Schlappen tragen kannst, kommt natürlich auf die Variante des Schuhs an. Stilbrüche sind hier definitiv erlaubt.

Modetrend 2022: Taschen

Taschen mit Kettenhenkel

Diesem Accessoire kommt man im Jahr 2022 nicht aus dem Weg: Taschen mit Gliederketten als Henkel! Die Kreationen mit groben, goldenen Ketten ziehen alle Blicke auf sich. Beim Stylen solltest du darauf achten, dass du keine weiteren Statement-Pieces dazu kombinierst. Besonders schön finden wir die Modelle in knalligen Farben!

Taschen mit Fransen

Fransen waren nicht nur auf den Laufstegen von Bottega Veneta der Hingucker, sie sind auch längst auf den Straßen von Mailand und Paris vertreten! Wenn man sich langsam an den Taschen-Trend herantasten möchte, ist ein Modell in schwarz und mit kürzeren Fransen eine gute Idee.

Modetrends 2022: Farben

Aufgepasst, Girls! Knallige Farben sind nach wie vor angesagt.

Trendfarbe Weiß

Im Zuge des neuen Minimalismus sticht eine Trendfarbe jetzt besonders hervor: Weiß – und zwar in all seinen Facetten. Von warmen Cremetönen bis hin zu Pudelweiß ist alles erlaubt. Wer aufs Ganze gehen will, trägt Weiß von Kopf bis Fuß – gerade im Sommer absolut trendy!

Pink

Pink ist das neue Schwarz! Weg von Rosa wird es nun in Sachen Farbe intensiver. Überraschenderweise wurde Pink extrem oft auf sämtlichen Fashion Weeks gesichtet und das bei allen Top Designern. Besonders auffällig dabei ist die Kombination mit unterschiedlichen Rottönen.

Modetrends 2022: Muster

Auch 2022 können wir uns auf die altbekannten Klassiker verlassen. Aber in Sachen Kombination gibt es bei den Mustern dieses Jahr keine Hemmungen.

Batik

Wer Batik hört, denkt gleich mal an Hippie Style und Flower Power. Doch das Trend-Muster kann auch erwachsen. Genau so präsentiert es sich 2022. Um einen modernen, ja sogar office-tauglichen Look zu stylen, sind Teile in neutralen Farben ein Must. Klug ist, auf eine großflächige Version des Musters mit weiten Farbverläufen zu achten. Ein Upgrade gibt’s auch beim Stoff. Batik wird jetzt nämlich auf Seide, Satin oder Samt gedruckt (nicht mehr wie in den 70ern auf Baumwolle), was das Ganze auch nochmal edler aussehen lässt.

Streifen

Streifen bleiben wie immer das absolute Lieblingsmuster der Modemädchen – in wirklich allen Variationen, egal ob längs, quer, dick oder dünn.

Blumen Prints

Der Modetrend Flower-Power ist ein absoluter Dauerbrenner. Gartenblumen sind nun die perfekte Grundlage für Kleider, Blusen, Röcke und Co.

 

PSM, Foto: Sommermode-Trends 2022 © IStock

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns! Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.