Dr. Schneider,Auto,Autozulieferer,Presse,News,Medien

Autozulieferer Dr. Schneider stellt Insolvenzantrag

Veröffentlicht von A.H.

Der Automobilzulieferer Dr. Schneider mit Sitz in Bayern hat Liquitätsprobleme

Kronach. Der Automobilzulieferer Dr. Schneider mit Sitz im oberfränkischen Neuses bei Kronach hat Insolvenzantrag beim Amtsgericht Coburg gestellt. Das teilt das Unternehmen am späten Abend in einer Pressemitteilung mit. Dr. Schneider beschäftigt nach Angaben eines Firmensprechers an mehreren deutschen Standorten rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ziel des Insolvenzverfahrens sei es, das Unternehmen zu sanieren. Der vorläufige Insolvenzverwalter, Joachim Exner, teilte mit, dass die Produktion in vollem Umfang weiterlaufen werde. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekämen in den nächsten drei Monaten Insolvenzgeld der Bundesagentur für Arbeit.

Große Automobilhersteller zählen zu den Kunden

Zudem sollen nach Angaben des Insolvenzverwalters auch alle Verpflichtungen gegenüber Kunden erfüllt werden. Zu den Kunden von Dr. Schneider gehören große Automobilhersteller, darunter BMW, Audi, Daimler und Volkswagen.

Das Unternehmen fertigt vorwiegend Produkte für die Innenausstattung, beispielsweise Fensterrahmen und Blenden für Autos, aber auch mechanische Komponenten, so ein Firmensprecher. Die eigenständigen Gesellschaften von Dr. Schneider in den USA, China, Spanien und Polen sind nicht von der Insolvenz betroffen.

Insolvenzverwalter will alle Sanierungsoptionen prüfen

In den kommenden Tagen möchte sich der Insolvenzverwalter ein genaues Bild von der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens machen. Es sollen alle Sanierungsoptionen geprüft werden heißt es.

Dr. Schneider hatte bereits vor Wochen mitgeteilt, dass die Auftragslage zwar gut sei, allerdings Kapital benötigt werde. Als Gründe für die finanzielle Schieflage nennt das Unternehmen die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie. Eine Insolvenz sei unausweichlich.

 

Dr. Schneider, Foto: Hauptsitz der Unternehmensgruppe Dr. Schneider ist in Kronach, Bayern (C) Dr. Schneider