Donbas_Konflikt,Presse,Welt,News,Medien

Weissrussland versetzt Truppen in Alarmbereitschaft

Veröffentlicht von A.H.

Der Donbas-Konflikt 2922

Weißrussland erklärt Anti-Terror-Notstand

Berlin. Weißrussland hat den Anti-Terror-Notstand ausgerufen. Das heißt, dass die staatlichen Strafverfolgungsbehörden sowie Streitkräfte bereit sind, auf jede Provokation aus den Nachbarländern zu reagieren. Dies gab der Außenminister der Republik Wladimir Makei am Freitag bekannt. Er sagte, dass einige Nachbarstaaten Provokationen geplant hätten, darunter die Besetzung bestimmter Teile weißrussischen Territoriums. Die russische Nachrichtenagentur RIA Nowosti zitiert ihn:

“Wir sehen die Ukraine sagt: “Wir sind harmlos, wir planen nichts an der Grenze zu Weißrussland”. Heute ist die Welt leider so unberechenbar geworden, dass wir niemandem vertrauen können.”

Makei ist der Ansicht, dass Weißrussland seine eigene Sicherheit gewährleisten und seine Bürger schützen muss.

 

NZZ/PSM, Foto: Systembild (C) Michal Jarmoluk