People, Tennis, Celebrities, Sport, Panorama, ZEIT KONFERENZ ,Gesundheit, Boris Becker, Hamburg

Boris Becker kommt Weihnachten frei

Veröffentlicht von A.H.

Boris Becker: Offenbar ist er bald frei

Der Ex-Tennisstar darf offenbar auf ein Weihnachten in Deutschland hoffen

London. Boris Becker ist seit dem 29. April 2022 inhaftiert. Der Londoner Southwark Crown Court hat den dreifachen Wimbledon-Sieger zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt, weil er seinen Insolvenzverwaltern Vermögenswerte in Millionenhöhe verschwiegen hatte. Die Strafe könnte für den 54-Jährigen aber deutlich kürzer ausfallen. Das britische Blatt “The Sun” berichtet, dass der einstige Tennisstar bald frei sein könnte.

Die Zeitung berichtet, dass es ihm zugutekommen dürfte, dass die Gefängnisse in Großbritannien überlastet sind. Es heißt, er wurde für ein Schnellverfahren zur vorzeitigen Entlassung zugelassen, das es “jedem ausländischen Staatsangehörigen ermöglicht, bis zu zwölf Monate vor dem frühesten Entlassungszeitpunkt seiner Strafe aus dem Gefängnis entlassen und abgeschoben zu werden”.

“Wir freuen uns für Boris”

Eine Quelle soll der “Sun” gesagt haben: “Er hat sich auf ein Programm eingelassen, das bedeutet, dass er rechtzeitig zu Weihnachten wieder zu Hause sein wird.” Ein früherer Sprecher Beckers habe zudem erklärt: “Wir freuen uns für Boris, dass er für eine vorzeitige Entlassung infrage kommt und nach Deutschland reisen kann, obwohl England seit vielen, vielen Jahren seine Heimat ist.” Es werde seiner Familie viel bedeuten, an Weihnachten wieder vereint zu sein.

Becker saß zunächst im berüchtigten Wandsworth-Gefängnis im Londoner Süden ein. Schließlich kam er ins Huntercombe-Gefängnis, das unter eine niedrigere Sicherheitsstufe fällt. In der Anstalt für straffällig gewordene Männer aus dem Ausland haben die Insassen größere Freiheiten als in Wandsworth.

Boris Becker lebte vor der Haft rund zehn Jahre in London, ist aber kein britischer Staatsbürger. In Deutschland ist er immer wieder auch wegen seiner privaten Eskapaden verspottet worden.

 

thesun.co.uk/DPA, Foto: Ex-Tennisstar Boris Becker © Getty Images/Archiv