Kontrolleur,Berlin,Presse,News,Medien, S-Bahn

Berlin – Polizei warnt vor Fake-Kontrollen in öffentlichen Zügen

Veröffentlicht von A.H.

Berliner S-Bahn warnt vor falschen Kontrolleuren: So erkennen Sie die Kontrolleur:innen

Berlin. Die S-Bahn Berlin warnt vor Fake-Kontrollen in öffentlichen Zügen, die von Fahrgästen offenbar Bargeld verlangen und sich nicht ausweisen.

Demnach weist sich das Kontroll-Personal stehts „eindeutig“ aus. Das erhöhte Beförderungsentgeld – die Strafe, wenn kein Fahrschein vorgezeigt werden kann –kann zudem nicht in Bar beglichen werden. Die Strafe wird laut Berliner S-Bahn stets per Giro- oder Kreditkarte bezahlt. „Sie stellen zudem einen Feststellungsbeleg bzw. eine Quittung aus. “, schreibt die S-Bahn Berlin auf Twitter.

 

 

Sollten Sie falsche Kontrolleur sehen bitte die Bundespolizei informieren: 0800 6888000

 

SBahnBerlin/ DPA/PSM, Foto: Systembild: Vorsicht im öffentlichen Nahverkehr vor Betrüger © IStock