Karl Lauterbach,Omikron,Presse,News,Medien,Politik

Olaf Scholz – die späte Einsicht der SPD

Veröffentlicht von A.H.

Olaf Scholz: Schweigen bei Besuch von Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas war ein Fehler

Berlin. Bundeskanzler Olaf Scholz hat sein Schweigen nach anti-israelischen Äußerungen von Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas als Fehler bezeichnet. “Es war schlimm, was Abbas da gesagt hat. Inakzeptabel”, sagte Scholz dem stern in einem Rückblick auf sein erstes Amtsjahr als Kanzler.

“Ich habe danach auch sehr schnell klar gemacht, dass das unvertretbar ist. Wäre schön gewesen, es wäre noch bei der PK selbst passiert”, so Scholz.

Auf die Frage, ob das ein Fehler gewesen sei, antwortete Scholz: “Klar, und wir haben das unmittelbar danach schriftlich und für alle geäußert.” In Israel sei das auch wahrgenommen worden, “das war mir sehr wichtig”, fügte der Kanzler hinzu.

 

Gruner + Jahr GmbH, Foto: Bundeskanzler Olaf Scholz © Screenshot PK 2021