Rukwied, Produktionskosten,Landwirte,Presse,News

Lebensmittelpreise werden dieses Jahr nicht mehr sinken

Veröffentlicht von A.H.

Rukwied verweist auf hohe Produktionskosten – Landwirte brauchen höhere Preise

Berlin. Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, hat sich in einer Pressekonferenz für höhere Preise für landwirtschaftliche Produkte eingesetzt.

Er verwies dabei auf die hohen Produktionskosten, die die Landwirte aufbringen müssten, um qualitativ hochwertige Produkte zu erzeugen. Rukwied betonte, dass die Landwirte eine angemessene Vergütung für ihre Arbeit und Investitionen benötigen, um ihre Betriebe auf Dauer zu sichern und die Ernährungssicherheit in Deutschland zu gewährleisten.

Er forderte die Verbraucher auf, bereit zu sein, für qualitativ hochwertige Lebensmittel aus der Region einen höheren Preis zu zahlen.

 

PSM.Media, Foto: Lebensmittelpreise im Supermarkt werden 2023 nicht sinken © IStock