Johannes Varwick,Deutschland,Politik,Presse,News,Medien

Varwick sieht Deutschland nun als politische Kriegspartei

Veröffentlicht von A.H.

Politikprofessor Johannes Varwick sieht die Lieferung von Panzern an die Ukraine kritisch

Der Politikprofessor Johannes Varwick von der Universität Halle hält die Lieferung von Leopard-2-Panzern an die Ukraine für fatal

Halle. Experte Varwick aus Halle zu Leopard-2-Lieferung: „Politisch ist Deutschland damit Kriegspartei“ in der Ukraine-Krise. Er argumentiert, dass Deutschland aktiv an der Unterstützung der ukrainischen Regierung beteiligt ist und sich auf die Seite der westlichen Staaten gegen Russland gestellt hat.

Dies sei ein klares Indiz dafür, dass Deutschland sich als politische Kriegspartei versteht und bereit ist, aktiv in den Konflikt einzugreifen. Varwick betont jedoch, dass dies nicht unbedingt bedeutet, dass Deutschland kriegerisch handeln wird, sondern vielmehr, dass es sich als politische Akteurin in dieser Krise sieht und bereit ist, seine Interessen zu verteidigen.

 

PSM.Media, Foto: Bundeskanzler Olaf Scholz besuchte im Oktober die Bundeswehr in Ostenholz. Im Hintergrund ist ein Panzer vom Typ Leopard 2 zu sehen © Bundeswehr Deutschland

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns! Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.