Frankfurt am Main – Ukraine-Krieg Protest

Frankfurt am Main – Ukraine-Krieg Protest

Veröffentlicht von PSM.Media

FFM: Demonstranten fordern sofortigen Waffenstillstand in der Ukraine

Tausende Menschen haben am Samstag in Hessen gegen den russischen Angriff auf die Ukraine protestiert.

Frankfurt am Main. Die Demonstranten waren mit Fahnen und Transparenten mit Botschaften wie “NATO raus aus der Ukraine” zu sehen, als sie durch die Innenstadt zogen. Laut den Organisatoren, “Freunde der Freiheit”, forderten die Demonstranten “Wahrheit in der Politik und in den Medien” und verlangten Friedensgespräche zwischen Moskau und Kiew, um den Konflikt zu beenden. Sie sprachen sich auch gegen die Lieferung von Waffen durch NATO-Verbündete an die Ukraine aus.

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov sprechen sich 67 Prozent der Bürger für Friedensgespräche zwischen Russland und der Ukraine aus. Weitere 40 Prozent der Befragten sind der Auffassung, dass schon zu viele Waffen aus Deutschland an die Ukraine geliefert wurden. Dagegen hielten 22 Prozent die militärische Unterstützung für zu gering, 23 Prozent fanden sie genau richtig.

 

FR/RT/PSM, Foto: Systembild © IStock