Großeinsatz mitten in Karlsruhe

Großeinsatz mitten in Karlsruhe

Veröffentlicht von PSM.Media

Geiselnahme in Karlsruhe beendet – keine Verletzten

Nach fast 5 Stunden hat die Polizei die Geiselnahme in Karlsruhe beendet.

Karlsruhe. Großeinsatz mitten in Karlsruhe: In einer Apotheke kam es zu einer mutmaßlichen Geiselnahme. Die Einsatzkräfte hätten die Apotheke betreten und einen Tatverdächtigen festgenommen, teilte die Polizei am Freitagabend mit. Nach ersten Erkenntnissen wurde dabei niemand verletzt.

Die Einsatzkräfte durchsuchten das Gebäude. Augenzeugen berichteten gegen 21.10 Uhr von 2 lauten Knallgeräuschen, Polizisten seien auf die Apotheke zugelaufen.

Ein Geiselnehmer hatte mehrere Menschen über Stunden in seiner Gewalt, die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz und sperrte das Gebiet weiträumig ab.

Über mögliche Forderungen und Lösegeldforderungen wollte die Polizei aus einsatztaktischen Gründen zunächst keine Angaben machen.

 

DPA/APA, Foto: Systembild © IStock