Playboy – Désirée Nick zeigt sich nackt

Playboy – Désirée Nick zeigt sich nackt

Veröffentlicht von PSM.Media

Desirée Nick, 66 Jahre alt, auf dem Cover des Playboy ohne Kleidung

Die älteste Cover-Frau in der Geschichte des deutschen Männermagazins!

In der Ausgabe vom Oktober des Männermagazins “Playboy” zeigt Désirée Nick eindrucksvoll, dass Sinnlichkeit zeitlos ist.

Berlin. In der Oktober-Ausgabe des “Playboy” setzt die angesehene Entertainerin Désirée Nick erstmals neue Maßstäbe, indem sie sich vor der Kamera in ihrer ganzen Natürlichkeit zeigt. Für dieses bemerkenswerte Fotoshooting wählte sie die malerische Umgebung am Fuße des Ätnas auf Sizilien als Kulisse.

Die Gründe für ihren mutigen Schritt erklärt sie in klaren Worten: “Ich habe mich für diese Entscheidung aus folgendem Grund entschieden: Ich möchte verdeutlichen, dass Erotik keine Altersgrenzen kennt. Die Welt hat sehnsüchtig darauf gewartet, und ich empfinde es als eine große Ehre, überhaupt gefragt worden zu sein. Im Gegensatz zu all meinen Vorgängerinnen bin ich das älteste Cover-Girl, das je im deutschen ‘Playboy’ erschienen ist. Das erfüllt mich mit großem Stolz.”

Es ist jedoch erwähnenswert, dass der Weltrekord für das älteste Model auf dem Cover des “Playboy” von Schauspielerin Victoria Valentino gehalten wird. Im Oktober 2020 zierte sie das Cover der US-Ausgabe im Alter von stolzen 77 Jahren.

Désirée Nick zeigte sich von den Aufnahmen äußerst begeistert und plant bereits weitere Shootings in diesem Stil. “Jetzt erst recht! Dieses Shooting war definitiv nicht das letzte für mich. Ich habe enormen Spaß daran gefunden, mich vor der Kamera in meiner Natürlichkeit zu präsentieren.”

Ihre Aktion wird auch als Beitrag zur Bewegung gegen Altersdiskriminierung angesehen. “Nehmen Sie nur Madonna oder Angela Merkel als Beispiele – wir sind fast im gleichen Alter. Aber im Gegensatz zu ihnen startet meine Mission gerade erst.”

Obwohl die Entscheidung, sich in ihrem fortgeschrittenen Alter mit jüngeren Models zu vergleichen, anfangs provokativ erschien, betrachtet sie ihre Entscheidung, sich nackt zu präsentieren, als eine künstlerische Herausforderung. “Ab dem Alter von 50 wird ein Akt-Shooting wirklich faszinierend. Nacktheit ist überall zu sehen, aber sie strahlt nicht die reife Ästhetik und Noblesse aus, die ich verkörpern möchte.”

Désirée Nick hat nicht nur künstlerische, sondern auch gesellschaftliche Ambitionen. In der kommenden Woche wird ihr Buch mit dem Titel “Alte weiße Frau. Warum Falten keinen Einfluss auf den Lebensverlauf haben – Ein Buch gegen Altersdiskriminierung” veröffentlicht, in dem sie Vorurteile gegenüber älteren Frauen kritisch betrachtet.

Zum Schluss unterstreicht sie, dass Alter, Erotik und Geschlecht keine zeitliche Begrenzung haben sollten. Sie sagt: “Alles an mir ist authentisch! Ich habe nie einen Anlass gesehen, mich operativ zu verändern. Selbst in meiner Intimzone ist alles naturbelassen.”

Ihr persönliches Umfeld unterstützt diese Entscheidung voll und ganz. Selbst ihre 87-jährige Mutter zeigt sich begeistert. “Ich denke, diese Bilder haben meiner Mutter zehn Jahre Lebensfreude geschenkt. Sie wird die Zeitschrift sicher in ihrem Seniorenheim teilen. Und in der Freundesgruppe meines Sohnes bin ich ohnehin sehr beliebt.”

Désirée Nick hat bereits Pläne für ihre Einnahmen aus dem “Playboy”-Shooting. Mit einem Lächeln verrät sie: “Damit werde ich meine Finanzen nach einer Steuernachzahlung wieder in Ordnung bringen.”

Die exklusiven Aufnahmen von Désirée Nick können in der kommenden Ausgabe des “Playboy” bewundert werden, die ab dem 7. September erhältlich ist.
PSM.Media- Nachrichtenagentur, Foto: Mit 66 Jahren beginnt eine neue Ära für Désirée Nick… © Playboy Deutschland