Kürbiswiegemeisterschaft in Klaistow

Kürbiswiegemeisterschaft in Klaistow

Veröffentlicht von PSM.Media

Sieger beim großen Kürbiswiegen in Klaistow mit neuem Brandenburger Rekord

Kürbis von fast 1 Tonne Gewicht bei der Wiegemeisterschaft in Klaistow

Berlin. Der Buschfunk hatte gut funktioniert, daher war die Spannung bei der 20. Kürbiswiegemeisterschaft für Berlin und Brandenburg in Klaistow spürbar. Die brennende Frage war, ob der bisherige Brandenburger Kürbisrekord von 867 kg aus dem Jahr 2021 oder sogar der deutsche Rekord von 1.052 kg, der vor nur 2 Wochen aufgestellt wurde, gebrochen werden würde.

In den vergangenen vier Jahren war die Klaistower Kürbiswiegemeisterschaft stets das größte Ereignis seiner Art weltweit. Es gab keinen Ort auf der Welt, an dem mehr Riesenkürbisse gewogen wurden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird sich diese Tradition auch im Jahr 2023 fortsetzen, da insgesamt 84 Züchter und Hobbygärtner beeindruckende 110 Exemplare zur Teilnahme angemeldet haben.

Viele der mehr als 10.000 Besucher, die am Sonntag die Kürbisausstellung besuchten, drückten den Züchtern bei strahlendem Sonnenschein an der Waage die Daumen. Dies galt ebenso für Gruppen wie die “Saarmunder Kürbisbande” oder die “Elsholzer Kürbisfreunde”, die regelrechte Fanclubs bilden.

Kurz vor 16 Uhr war es endlich so weit: Der Riesenkürbis von Oliver Grafe aus Großthiemig, das letzte Exemplar unter allen Teilnehmern, wurde gewogen. Die große Waage zeigte stolze 989,50 kg an, ein neuer Rekord in Brandenburg in der Kategorie der Riesenkürbisse “Atlantic Giant”! Natürlich hatte Oliver gehofft, die magische Grenze von 1.000 kg zu durchbrechen, aber dennoch war dies ein historischer Moment. Ein so schwerer Kürbis wurde bisher noch nie in Berlin und Brandenburg gezüchtet.

In der Kategorie der “Long Guards” Kürbisse (grün und lang) sicherte sich Bernd Paul den ersten Platz mit einem Exemplar von beachtlichen 3,34 Metern Länge. In der “Squash” Kategorie (grün und riesig) konnte Kai Göricke den Spitzenplatz mit einem beeindruckenden Gewicht von 340,5 Kilogramm für sich beanspruchen.

Die Wiegeprüfung wurde gemäß den Vorschriften der Internationalen GPC (Great Pumpkin Commonwealth) durchgeführt und ermöglicht den Züchtern einen Platz in der globalen Rangliste der schwersten Kürbisse weltweit.

Jetzt können Sie alle 110 teilnehmenden Riesenkürbisse bis zum 5. November in der größten Kürbisausstellung Berlins und Brandenburgs in Klaistow bewundern. In diesem Jahr lautet das Motto “Der Kürbis-Dschungel”. Anlässlich des 20. Jubiläums der Ausstellung erwartet Sie auf dem Hof eine beeindruckende Darstellung von 16 Riesenfiguren aus dem Urwald, eine Sortenschau mit über 500 Exemplaren, ein umfangreicher Kürbisverkauf, Kürbisschnitzerei und viele weitere spannende Aktivitäten.

Am 5. November ist es Zeit, den Riesenkürbissen beim Kürbis-Schlachten auf den Grund zu gehen. Bei diesem Event haben Züchter, Enthusiasten und Schaulustige die Möglichkeit, die begehrten Samen zu erhalten und könnten vielleicht schon beim nächsten Mal selbst an der Kürbiswiegemeisterschaft teilnehmen.

 

Spargel- und Erlebnishof Klaistow, Foto: Riesenkürbis von Oliver Grafe aus Großthiemig © Spargel- und Erlebnishof Klaistow