Silbereisen-Shows ab 2024 im MDR gestrichen

Silbereisen-Shows ab 2024 im MDR gestrichen

Veröffentlicht von PSM.Media

Vertragsverlängerung gescheitert: Florian Silbereisen steckt in Hängepartie als ‘Feste’-Moderator fest

Halle. Mit seiner Showserie “Feste” im Ersten zieht der Schlagersänger Florian Silbereisen regelmäßig eine beachtliche Zuschauerzahl von teilweise über fünf Millionen vor die Bildschirme. Ende Dezember endet sein vierjähriger Vertrag mit dem produzierenden MDR. Eine Bemühung zur Verlängerung des Vertrags ist jedoch am Montag gescheitert.

Der MDR-Rundfunkrat hat einen zweiten Versuch unternommen, den Vertrag mit Florian Silbereisen für die Zeit ab 2024 zu genehmigen. Ursprünglich sollte diese Genehmigung Anfang Oktober stattfinden, wurde jedoch von der damaligen Intendantin Karola Wille kurzfristig zurückgezogen, aufgrund ungeklärter rechtlicher Fragen, wie von Teilnehmern berichtet wurde. In einer Sondersitzung des Rundfunkrats am vergangenen Montag versuchte die MDR-Führung erneut grünes Licht zu erhalten. Allerdings sagte Rundfunkratschef Dietrich Bauer wenige Stunden vor dem Treffen ab, unter Verweis darauf, dass zu viele Teilnehmer kurzfristig krankgemeldet hatten, was die Beschlussfähigkeit gefährdete. Ein dritter Versuch soll am 4. Dezember unternommen werden, nur drei Wochen vor dem Ende von Silbereisens laufendem Vertrag seit 2020. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstagausgabe).

Um die für den 13. Januar geplante Silbereisen-Show “Schlagerchampions” im Ersten zu sichern, hat die MDR-Geschäftsführung einen Trick angewandt. Ein Sendersprecher bestätigte, dass bereits ein Vertrag für diese einzelne Sendung abgeschlossen wurde. Nach Informationen der MZ zahlt der MDR knapp zwei Millionen Euro für die live aus Berlin gesendete Show, was knapp unterhalb des Schwellenwerts liegt, ab dem die Zustimmung des Aufsichtsgremiums erforderlich ist. Ein MDR-Sprecher betonte, dass der Rundfunkrat über diese Pläne informiert wurde.

Um die Kosten zu reduzieren, hat der MDR bereits beschlossen, die Silbereisen-Shows, die im dritten Programm ausgestrahlt werden, ab 2024 zu streichen. Die “Feste” im Gemeinschaftsprogramm “Das Erste” sollen hingegen weiterhin vom MDR produziert werden.

 

PSM.Media- Nachrichtenagentur mit Mitteldeutsche Zeitung, Foto: Pressefoto: Florian Silbereisen © Jürgens & Partner/A. Brosch/Jürgens Management GmbH