Popstar Olly Murs erwartet sein erstes Kind

Popstar Olly Murs erwartet sein erstes Kind

Veröffentlicht von PSM.Media

Olly Murs und Amelia Tank verkünden freudige Neuigkeiten: Familienzuwachs erwartet nach fünf Monaten Ehe!

Berlin. Am ersten Januar 2020 übermittelte Popstar Olly Murs seinen Anhängern mit einer außergewöhnlichen Botschaft herzliche Neujahrsgrüße. Auf Instagram verkündete der Sänger öffentlich seine Beziehung zu dem Fitnessmodel Amelia Tank, die er laut dem Beitrag wenige Monate zuvor getroffen hatte. Seit dieser Zeit sind die beiden untrennbar miteinander verbunden.

Im vergangenen Juni hat der britische “The Voice”-Star seiner Partnerin einen Heiratsantrag gemacht, und im Sommer 2023 haben sie auf der Insel Osea in Essex geheiratet. Über einen Zeitraum von drei Tagen haben sie ihre Liebe mit Familie und Freunden gefeiert. Nun steht für Olly Murs und Amelia Tank ein neues aufregendes Kapitel in ihrer Beziehung bevor: Sie erwarten Nachwuchs.

Die freudige Nachricht teilten die beiden am Mittwoch über Instagram mit. Auf einem Bild präsentiert das Model stolz ihren bereits deutlich gerundeten Bauch, während der Sänger ein Ultraschallbild in den Händen hält. Die Ankündigung lautet: “Baby Murs kommt 2024”. Das Glück strahlt dem Paar förmlich aus, und beide lächeln übers ganze Gesicht.

Amelia Tank und Olly Murs haben nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass sie sich Nachwuchs wünschen. Schon kurz nach ihrer Hochzeit äußerte sich der 39-jährige Murs gegenüber dem britischen “Hello”-Magazin: “Wir sind bereit, unseren eigenen kleinen Murs herumlaufen zu lassen.”

Der genaue Geburtstermin des Babys wird aus dem Beitrag des Paares nicht ersichtlich. Ebenso haben Amelia Tank und Olly Murs bisher nicht preisgegeben, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen erwarten.

 

 

Ihre Anhänger sind auf jeden Fall begeistert von den erfreulichen Neuigkeiten. Unter dem Bild sammeln sich zahlreiche Glückwünsche. Auch bekannte Persönlichkeiten wie Ronan Keating und Natasha Hamilton senden ihre Glückwünsche an die werdenden Eltern.

 

PSM.Media-Nachrichtenagentur, Foto: Screenshot Olly Murs (@ollymurs)