Isfahan,Iran,Welt,Presse,News,Medien

Verheerende Explosionen erschüttern den Iran

Veröffentlicht von PSM.Media

Explosion nahe Isfahan: Spannungen im Nahen Osten wachsen, Israelische Raketen vermutet

Isfahan. Inmitten zunehmender Spannungen im Nahen Osten hat eine Explosion in der Nähe der Metropole Isfahan im Iran für Schlagzeilen gesorgt. Die genaue Ursache der Explosion, die in der Nacht zu Freitag auftrat, ist noch unklar, wie von iranischen Medien, darunter die Nachrichtenagentur Fars, berichtet wurde. Berichten zufolge könnte das Ziel der Explosion nahe des Flughafens der Millionenstadt gelegen haben, der auch einen Militärstützpunkt beherbergt.

Nach Angaben des US-Senders ABC News könnte die Explosion auf einen israelischen Raketenangriff zurückzuführen sein, obwohl das genaue Ziel zunächst nicht enthüllt wurde. Die Ereignisse haben zu Umleitungen mehrerer Flüge im iranischen Luftraum geführt, wie CNN berichtete.

Die Explosionen erfolgten kurz nach einem Angriff des Irans auf Israel in der Nacht zum Sonntag, bei dem Hunderte von Drohnen, Marschflugkörpern und Raketen eingesetzt wurden. Dieser Angriff war eine Reaktion auf einen mutmaßlichen israelischen Luftangriff auf das iranische Botschaftsgelände in Damaskus Anfang April, bei dem zwei hochrangige Generäle der iranischen Revolutionsgarde getötet wurden.

 

PSM.Media- Nachrichtenagentur mit US-Sender ABC News, Foto: Landkarte Iran © IStock