INHORGENTA AWARD, München,Bayern,News,Medien

München- INHORGENTA AWARD Gala 2020

Glamour und VIPs bei der exklusiven Abend Gala München- Der INHORGENTA AWARD verwandelte München am 16. Februar 2020 bereits zum vierten Mal in das glamouröse Zentrum der Schmuck- und Uhrenbranche. Die Nominierten konnten in acht Kategorien darauf hoffen, die begehrte Trophäe entgegenzunehmen. Unter den Augen des Who is Who der

Weiterlesen
Emmanuel Macron,Politik,Presse,News,Medien,Aktuelle,Nachrichten

Schlagabtausch der Großmächte auf Sicherheitskonferenz

Macron ungeduldig wegen deutscher Zurückhaltung auf seine Europa-Initiativen München- Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat Deutschland auf der Münchner Sicherheitskonferenz zu einer schnelleren Antwort auf seine europäischen Initiativen aufgerufen. Er sei zwar nicht “frustriert”, aber “ungeduldig”, sagte Macron am Samstag bei dem Treffen in der bayerischen Landeshauptstadt. Er forderte “klare Antworten”

Weiterlesen
Wolfgang Ischinger,München,Politik,Presse,News,Medien,

Ischinger warnt vor- ungewöhnlich ernster internationaler Lage

14. Februar, startete in München die 56. Sicherheitskonferenz München- Vor Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz hat deren Leiter Wolfgang Ischinger von einer “ungewöhnlich ernsten” Lage in der Welt gesprochen. Angesichts der “sehr gefährlichen” internationalen Situation sei es wichtig, dass auf der politischen Ebene “geredet” und “nicht geschossen” werde, sagte Ischinger am

Weiterlesen
Frank Walter Steinmeier,Politik,

Steinmeier eröffnet Münchner Sicherheitskonferenz

Dunkle Limousinen stehen vor Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz vor dem Tagungshotel In München beginnt heute (14.00 Uhr) die 56. Sicherheitskonferenz. Das Treffen in der bayerischen Landeshauptstadt wird von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet. Zu der bis Sonntag dauernden Konferenz werden mehr als 800 Teilnehmer erwartet, darunter gut 40 Staats- und Regierungschefs

Weiterlesen
ADAC,Presse,News,Medien,Aktuelle

ADAC fordert Kontrolle von Fahrzeughaltern über übermittelte Daten

Automobilclub: Wagen sammeln Information zu Fahrstil und Mobilitätsgewohnheiten München- Der ADAC fordert, dass Fahrzeugbesitzer selbst über die zahlreichen Daten verfügen können, die ihre Wagen etwa zu Fahrstil, technischem Zustand und Mobilitätsgewohnheiten sammeln. Eine gesetzliche Regelung müsse sicherstellen, dass Fahrzeugbesitzer “selbstbestimmt über ihre Daten verfügen”, sagte der Vizepräsident des Automobilclubs, Karsten

Weiterlesen