News der conhIT: 25. April 2017

News der conhIT: 25. April 2017

Berlin (ots) – Bundestagswahl 2017: Parteienvertreter plädieren für Aktenvielfalt Brauchen wir ein Bundesinstitut für das digitale Gesundheitswesen? Kommen neue Fristen und Sanktionen, um die Telematikinfrastruktur voranzubringen? Politiker von vier Parteien und dem Bundesgesundheitsministerium nahmen auf der conhIT Stellung. In Hinblick auf die kommende Legislaturperiode herrscht bei den Bundestagsabgeordneten Katja Leikert

Weiterlesen
Digitale Kommunikation im Gesundheitswesen: Elektronische Akten in Patientenhand nicht weiter verzögern

Digitale Kommunikation im Gesundheitswesen

Elektronische Akten in Patientenhand nicht weiter verzögern Berlin- Viele digital unterstützte medizinische Versorgungsszenarien lassen sich nur mit elektronischen Patientenakten in der Hoheit von Bürgern bzw. Patienten sinnvoll umsetzen. Auf die bisher nur vage Ankündigung solcher Akten im E-Health-Gesetz sollten deswegen Maßnahmen folgen, die es allen Bürgern erlauben, auf freiwilliger Basis

Weiterlesen