Presse.Online | Aktuelle Nachrichten https://www.presse.online Das Magazin für Insight News Wed, 21 Aug 2019 12:00:01 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.2 https://www.presse.online/wp-content/uploads/2018/11/cropped-news6-e1546592260631-32x32.jpg Presse.Online | Aktuelle Nachrichten https://www.presse.online 32 32 124041098 Jeder Vierte in Deutschland hat einen Migrationshintergrund https://www.presse.online/2019/08/21/jeder-vierte-in-deutschland-hat-einen-migrationshintergrund/ https://www.presse.online/2019/08/21/jeder-vierte-in-deutschland-hat-einen-migrationshintergrund/#respond Wed, 21 Aug 2019 07:32:45 +0000 https://www.presse.online/?p=49959 Presse.Online

Rund 20,8 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Migrationshintergrund Wiesbaden- Rund jeder vierte Mensch in Deutschland hat einen Migrationshintergrund. Das teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden unter Berufung auf Daten des sogenannten Mikrozensus von 2018 mit. Das waren demnach etwa 20,8 Millionen Menschen. Ein Migrationshintergrund liegt nach amtlicher

Der Beitrag Jeder Vierte in Deutschland hat einen Migrationshintergrund erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
Presse.Online

Rund 20,8 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Migrationshintergrund

Wiesbaden- Rund jeder vierte Mensch in Deutschland hat einen Migrationshintergrund. Das teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden unter Berufung auf Daten des sogenannten Mikrozensus von 2018 mit.

Das waren demnach etwa 20,8 Millionen Menschen.

Ein Migrationshintergrund liegt nach amtlicher Definition vor, wenn ein Mensch oder seine Mutter oder sein Vater bei Geburt nicht deutscher Staatsbürger war. Insgesamt waren etwas mehr als die Hälfte oder 10,9 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund (52 Prozent) deutsche Staatsbürger, davon wiederum etwa die Hälfte oder 5,5 Millionen Menschen bereits seit Geburt. 48 Prozent hatten laut Erhebung bei ihrer Geburt eine andere Staatsbürgerschaft.

13,5 Millionen oder 65 Prozent der Menschen mit Migrationshintergrund waren nicht in Deutschland geboren, sondern im Laufe ihres Lebens zugewandert. Das häufigste Motiv dafür waren familiäre Gründe (48 Prozent), gefolgt von der Suche nach Arbeit (19 Prozent) sowie Flucht und Asyl (15 Prozent). Die Gesamtzahl der Menschen mit Migrationshintergrund erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr 2017 um 2,5 Prozent, wir das Statistische Bundesamt weiter mitteilte.

Der Veröffentlichung liegt eine sogenannte weitere Definition von “Migrationshintergrund” zugrunde. Es gibt neben dieser amtlichen Einschätzung auch eine engere Definition. Bei dieser werden die Menschen, die selbst als deutsche Staatsbürger geboren wurden und nicht mehr bei ihren Eltern leben, nicht mitgezählt.

 

Quelle: AFP, 21.08.2019, Foto: Menschen in einer Fußgängerzone, Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv / Hauke-Christian Dittrich

Der Beitrag Jeder Vierte in Deutschland hat einen Migrationshintergrund erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
https://www.presse.online/2019/08/21/jeder-vierte-in-deutschland-hat-einen-migrationshintergrund/feed/ 0 49959
Kramp-Karrenbauer will deutschen Anti-IS-Einsatz verlängern https://www.presse.online/2019/08/21/kramp-karrenbauer-will-deutschen-anti-is-einsatz-verlaengern/ https://www.presse.online/2019/08/21/kramp-karrenbauer-will-deutschen-anti-is-einsatz-verlaengern/#respond Wed, 21 Aug 2019 06:48:47 +0000 https://www.presse.online/?p=49950 Presse.Online

Bundesverteidigungsministerin pocht auf Verlängerung des Anti-IS-Mandats der Bundeswehr Berlin- Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat bei ihrem Irak-Besuch ihre Forderung nach einer Verlängerung des Anti-IS-Mandats der Bundeswehr untermauert. “Die Verantwortlichen hier in der Region schätzen die deutsche Hilfe sehr, schätzen das, was die Bundeswehr macht, sehr und sie hoffen sehr darauf,

Der Beitrag Kramp-Karrenbauer will deutschen Anti-IS-Einsatz verlängern erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
Presse.Online

Bundesverteidigungsministerin pocht auf Verlängerung des Anti-IS-Mandats der Bundeswehr

Berlin- Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat bei ihrem Irak-Besuch ihre Forderung nach einer Verlängerung des Anti-IS-Mandats der Bundeswehr untermauert.

“Die Verantwortlichen hier in der Region schätzen die deutsche Hilfe sehr, schätzen das, was die Bundeswehr macht, sehr und sie hoffen sehr darauf, dass wir in dieser Region weiter verbleiben können”, sagte Kramp-Karrenbauer am Mittwoch im ARD-“Morgenmagazin”.

Die Bundeswehr leiste mit ihren Aufklärungsflügen und bei der Ausbildung der irakischen Sicherheitskräfte einen wichtigen Beitrag. Langfristiges Ziel sei die Stabilisierung des Irak und der Region, “und das liegt in unserem ureigenen Interesse”, betonte Kramp-Karrenbauer.

“Der Islamische Staat sei zurückgedrängt worden, er sei aber “noch nicht besiegt”. Er sei jederzeit in der Lage, “hier wieder stark zu werden”. Dies habe auch Auswirkungen “auf die Sicherheitslage bei uns zu Hause”, sagte die CDU-Politikerin. Eine Verbesserung der Sicherheitslage im Irak sei auch die Voraussetzung für den Wiederaufbau und den wirtschaftlichen Aufschwung des Landes. So könne erreicht werden, dass “die Millionen Flüchtlinge irgendwann auch hier in diesem Land wieder eine Perspektive haben”.

Die Bundeswehr beteiligt sich mit Tornado-Aufklärungsjets und Tankflugzeugen der Luftwaffe, die im jordanischen Al-Asrak stationiert sind, an der internationalen Anti-IS-Mission. Zugleich dient der Bundeswehreinsatz der Beratung und Ausbildung irakischer Streitkräfte. Das Mandat endet am 31. Oktober, über eine Verlängerung herrscht Uneinigkeit zwischen der Union und der SPD, die den Einsatz gern beenden möchte.

Kramp-Karrenbauer war am Dienstagabend in Erbil eingetroffen. Am Mittwoch besucht sie in der Hauptstadt der autonomen Kurdenregion im Nordirak unter anderem ein Frauenzentrum, das vom IS ehemals versklavten Jesidinnen hilft. Die Minister will drei dieser Jesidinnen treffen, darunter eine 13-Jährige. Zudem ist ein Besuch des deutschen Einsatzkontingents in Erbil sowie in dem Ausbildungscamp Bnslawa geplant.

 

Quelle: AFP/Presse/News, 21.08.2019, Foto: Kramp-Karrenbauer in Bagdad, Quelle: AFP / SABAH ARAR

Der Beitrag Kramp-Karrenbauer will deutschen Anti-IS-Einsatz verlängern erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
https://www.presse.online/2019/08/21/kramp-karrenbauer-will-deutschen-anti-is-einsatz-verlaengern/feed/ 0 49950
Bundesarbeitsgericht verhandelt über befristete Arbeitsverträge https://www.presse.online/2019/08/21/bundesarbeitsgericht-verhandelt-ueber-befristete-arbeitsvertraege/ https://www.presse.online/2019/08/21/bundesarbeitsgericht-verhandelt-ueber-befristete-arbeitsvertraege/#respond Wed, 21 Aug 2019 06:30:46 +0000 https://www.presse.online/?p=49944 Presse.Online

BAG zur Grenze tarifvertraglicher Befristung Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt verhandelt heute (09.00 Uhr) über sachgrundlos befristete Arbeitsverträge. Um so genannte Kettenbefristungen zu vermeiden, ist eine solche Befristung laut Gesetz im Grundsatz nur einmal erlaubt. Das Bundesverfassungsgericht hatte allerdings 2018 entschieden, dass eine Vorbeschäftigung unschädlich sein muss, wenn sie sehr

Der Beitrag Bundesarbeitsgericht verhandelt über befristete Arbeitsverträge erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
Presse.Online

BAG zur Grenze tarifvertraglicher Befristung

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt verhandelt heute (09.00 Uhr) über sachgrundlos befristete Arbeitsverträge. Um so genannte Kettenbefristungen zu vermeiden, ist eine solche Befristung laut Gesetz im Grundsatz nur einmal erlaubt.

Das Bundesverfassungsgericht hatte allerdings 2018 entschieden, dass eine Vorbeschäftigung unschädlich sein muss, wenn sie sehr lange her ist oder sonst die Gefahr missbräuchlicher Kettenbefristungen nicht besteht.

Danach hatte das BAG eine erneute Befristung beim selben Arbeitgeber nach acht Jahren für unzulässig gehalten. In dem nun zu entscheidenden Fall lagen zwischen den befristeten Verträgen nahezu 13 Jahre. (Az: 7 AZR 452/17)

 

Quelle: AFP, 21.08.2019, Foto: Justitia, Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv / Ina Fassbender

Der Beitrag Bundesarbeitsgericht verhandelt über befristete Arbeitsverträge erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
https://www.presse.online/2019/08/21/bundesarbeitsgericht-verhandelt-ueber-befristete-arbeitsvertraege/feed/ 0 49944
Scholz und Geywitz stellen gemeinsame Bewerbung um SPD-Vorsitz vor https://www.presse.online/2019/08/21/scholz-und-geywitz-stellen-gemeinsame-bewerbung-um-spd-vorsitz-vor/ https://www.presse.online/2019/08/21/scholz-und-geywitz-stellen-gemeinsame-bewerbung-um-spd-vorsitz-vor/#respond Wed, 21 Aug 2019 06:19:52 +0000 https://www.presse.online/?p=49939 Presse.Online

In Berlin stellt sich das Tandem den Fragen von Journalisten Berlin- Bundesfinanzminister Olaf Scholz und die Brandenburger Landespolitikerin Klara Geywitz präsentieren heute (12.00 Uhr) ihre gemeinsame Bewerbung für den SPD-Parteivorsitz. In Berlin stellt sich das Tandem den Fragen von Journalisten. Am Dienstag hatten die beiden Politiker bekannt gegeben, dass sie

Der Beitrag Scholz und Geywitz stellen gemeinsame Bewerbung um SPD-Vorsitz vor erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
Presse.Online

In Berlin stellt sich das Tandem den Fragen von Journalisten

Berlin- Bundesfinanzminister Olaf Scholz und die Brandenburger Landespolitikerin Klara Geywitz präsentieren heute (12.00 Uhr) ihre gemeinsame Bewerbung für den SPD-Parteivorsitz.

In Berlin stellt sich das Tandem den Fragen von Journalisten. Am Dienstag hatten die beiden Politiker bekannt gegeben, dass sie zusammen für die Nachfolge von Andrea Nahles antreten.

“Gemeinsam wollen wir die SPD wieder stark machen”, erklärte das nunmehr siebte Bewerberteam für das Rennen um den SPD-Vorsitz. Vizekanzler Scholz gilt als klarer Befürworter der GroKo. Die bislang eher unbekannte Geywitz war früher Vize-Landesvorsitzende der SPD Brandenburg. Insgesamt gibt es bislang 17 Anwärter auf den Parteivorsitz, sieben Frauen und zehn Männer. Darunter sind drei Einzelkämpfer.

 

Quelle: AFP, 21.08.2019, Foto: Olaf Scholz und Klara Geywitz (beide SPD), Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv / Jörg Carstensen

Der Beitrag Scholz und Geywitz stellen gemeinsame Bewerbung um SPD-Vorsitz vor erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
https://www.presse.online/2019/08/21/scholz-und-geywitz-stellen-gemeinsame-bewerbung-um-spd-vorsitz-vor/feed/ 0 49939
Verdacht auf Mordversuch – Stadtplan-Erbe Falk erneut vor Gericht https://www.presse.online/2019/08/21/verdacht-auf-mordversuch-stadtplan-erbe-falk-erneut-vor-gericht/ https://www.presse.online/2019/08/21/verdacht-auf-mordversuch-stadtplan-erbe-falk-erneut-vor-gericht/#respond Wed, 21 Aug 2019 06:09:10 +0000 https://www.presse.online/?p=49934 Presse.Online

Stadtplanerbe Alexander Falk wegen versuchten Auftragsmords vor Gericht Weil er den Mord an einem Rechtsanwalt in Auftrag gegeben haben soll, muss sich der Stadtplanerbe Alexander Falk von heute (09.30 Uhr) an vor dem Landgericht Frankfurt am Main verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 49-Jährigen unter anderem versuchte Anstiftung zum Mord vor.

Der Beitrag Verdacht auf Mordversuch – Stadtplan-Erbe Falk erneut vor Gericht erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
Presse.Online

Stadtplanerbe Alexander Falk wegen versuchten Auftragsmords vor Gericht

Weil er den Mord an einem Rechtsanwalt in Auftrag gegeben haben soll, muss sich der Stadtplanerbe Alexander Falk von heute (09.30 Uhr) an vor dem Landgericht Frankfurt am Main verantworten.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 49-Jährigen unter anderem versuchte Anstiftung zum Mord vor. Falk soll einen gesondert verfolgten Mittelsmann mit dem Mord an dem Rechtsanwalt beauftragt haben.

Im Februar 2010 sollen mehrere unbekannte Täter dem Anwalt vor seinem Haus aufgelauert und ihm ins linke Bein geschossen haben. Das Opfer wurde dabei schwer verletzt. Hintergrund des Auftrags soll eine Schadenersatzklage gewesen sein, die der Anwalt gegen Falk vorbereitet haben soll. Dabei soll es um Forderungen in Millionenhöhe und eine Pfändung in Höhe von 30 Millionen Euro aus Falks Vermögen gegangen sein.

Quelle: AFP, 21.08.2019, Foto: Zeugentisch in einem Verhandlungssaal im Frankfurter Landgericht, Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv / Fredrik Von Erichsen

Der Beitrag Verdacht auf Mordversuch – Stadtplan-Erbe Falk erneut vor Gericht erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
https://www.presse.online/2019/08/21/verdacht-auf-mordversuch-stadtplan-erbe-falk-erneut-vor-gericht/feed/ 0 49934
Trump sagt Treffen mit dänischer Regierungschefin ab https://www.presse.online/2019/08/21/trump-sagt-treffen-mit-daenischer-regierungschefin-ab/ https://www.presse.online/2019/08/21/trump-sagt-treffen-mit-daenischer-regierungschefin-ab/#respond Wed, 21 Aug 2019 05:58:22 +0000 https://www.presse.online/?p=49928 Presse.Online

Weil sie nicht über den Verkauf Grönlands reden will, hat der amerikanische Präsident ein Treffen mit Mette Frederiksen abgesagt Der Streit um Überlegungen von US-Präsident Donald Trump für einen Kauf von Grönland spitzt sich zu: Trump sagte am Dienstag ein für Anfang September geplantes Treffen mit der dänischen Ministerpräsidentin Mette

Der Beitrag Trump sagt Treffen mit dänischer Regierungschefin ab erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
Presse.Online

Weil sie nicht über den Verkauf Grönlands reden will, hat der amerikanische Präsident ein Treffen mit Mette Frederiksen abgesagt

Der Streit um Überlegungen von US-Präsident Donald Trump für einen Kauf von Grönland spitzt sich zu: Trump sagte am Dienstag ein für Anfang September geplantes Treffen mit der dänischen Ministerpräsidentin Mette Frederiksen ab.

Zur Begründung schrieb er im Kurzbotschaftendienst Twitter, Frederiksen wolle nicht über einen Verkauf der Insel sprechen. Ein Sprecher des Weißen Hauses sagte, die gesamte Dänemark-Reise sei gestrichen.

“Angesichts der Kommentare von Regierungschefin Mette Frederiksen, dass sie nicht an Gesprächen über einen Verkauf von Grönland interessiert wäre, werde ich das für in zwei Wochen geplante Treffen auf einen anderen Zeitpunkt verschieben”, schrieb Trump auf Twitter. Frederiksen habe mit ihren “direkten” Äußerungen sowohl den USA als auch Dänemark viel Aufwand erspart.

Der US-Präsident hatte am Sonntag ein Interesse am Kauf der Insel bestätigt, die als autonomes Gebiet zu Dänemark gehört. Ein Kauf wäre “sicherlich strategisch interessant” und “im Grunde genommen ein großes Immobiliengeschäft”, sagte der einstige Immobilienmogul. Das Thema habe aber für seine Regierung keine oberste Priorität.

Das “Wall Street Journal” hatte zuvor berichtet, Trump interessiere sich wegen der natürlichen Ressourcen und der geostrategischen Bedeutung für die nordöstlich von Kanada gelegene Insel. Das Außenministerium des Territoriums erteilte dem möglichen Vorhaben aber eine Absage: Grönland stehe nicht zum Verkauf.

Während viele das Kaufinteresse zunächst für einen Scherz hielten, zeigt der abgesagte Dänemark-Besuch, wie ernst es Trump offenbar bei dem Thema ist.

Der US-Präsident selbst hatte das Thema erst am Dienstag mit Humor kommentiert: Auf Twitter veröffentlichte er eine Fotomontage, die sein gold-glitzerndes Trump International Hotel Las Vegas inmitten kleiner bunter Häuser an Grönlands Küste zeigt. “Ich verspreche, Grönland das nicht anzutun”, schrieb Trump dazu. Die scherzhafte Fotomontage mit dem Titel “Grönland in zehn Jahren” kursiert bereits seit einigen Tagen in den sozialen Netzwerken.

Das Weiße Haus hatte Anfang August mitgeteilt, dass Trump von Ende August bis Anfang September nach Polen und auf Einladung der dänischen Königin Margrethe II. nach Dänemark reisen würde. Am kommenden Wochenende wird Trump am G7-Gipfel im französischen Biarritz teilnehmen.

 

Quelle: AFP, 21.08.2019, Foto: Trump und Frederiksen, Quelle: AFP / Tobias SCHWARZ, Nicholas Kamm

Der Beitrag Trump sagt Treffen mit dänischer Regierungschefin ab erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
https://www.presse.online/2019/08/21/trump-sagt-treffen-mit-daenischer-regierungschefin-ab/feed/ 0 49928
Zwei Tote bei Gefecht in indischem Teil von Kaschmir https://www.presse.online/2019/08/21/zwei-tote-bei-gefecht-in-indischem-teil-von-kaschmir/ https://www.presse.online/2019/08/21/zwei-tote-bei-gefecht-in-indischem-teil-von-kaschmir/#respond Wed, 21 Aug 2019 05:40:22 +0000 https://www.presse.online/?p=49921 Presse.Online

Polizist und mutmaßlicher Islamist getötet Bei einem Gefecht zwischen Sicherheitskräften und mutmaßlichen Rebellen im indischen Teil von Kaschmir sind zwei Menschen getötet worden. Unter den Toten sei ein Polizist, erklärte die Polizei am Mittwoch. Der Schusswechsel im Bezirk Baramulla ist der erste solche Vorfall seit dem Entzug der Autonomierechte für

Der Beitrag Zwei Tote bei Gefecht in indischem Teil von Kaschmir erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
Presse.Online

Polizist und mutmaßlicher Islamist getötet

Bei einem Gefecht zwischen Sicherheitskräften und mutmaßlichen Rebellen im indischen Teil von Kaschmir sind zwei Menschen getötet worden.

Unter den Toten sei ein Polizist, erklärte die Polizei am Mittwoch. Der Schusswechsel im Bezirk Baramulla ist der erste solche Vorfall seit dem Entzug der Autonomierechte für den indischen Teil Kaschmirs. Der zweite Tote war nach Polizeiangaben ein Mann mit Verbindungen zur pakistanischen Islamistengruppe Lashkar-e-Taiba (LeT).

Die Spannungen zwischen Indien und Pakistan um Kaschmir hatten sich zuletzt wieder verschärft. Neu Delhi strich vor gut zwei Wochen den in der indischen Verfassung festgelegten Sonderstatus mit Autonomierechten für den indischen Teil Kaschmirs und verhängte eine Ausgangssperre in der Region. In Pakistan sorgte dies für scharfe Kritik. Am Wochenende lieferten sich indische und pakistanische Soldaten an der Grenzlinie beider Länder in Kaschmir schwere Gefechte.

Kaschmir ist seit der Unabhängigkeit Britisch-Indiens und einem Krieg zwischen Indien und Pakistan 1947 geteilt. Die Region im Himalaya wird aber bis heute sowohl von Indien als auch von Pakistan in Gänze beansprucht. Seit 1989 kämpfen mehrere muslimische Rebellengruppen teils für die Unabhängigkeit Kaschmirs, teils für den Anschluss der Region an Pakistan.

 

Quelle: AFP, 21.08.2019, Foto: Abgesperrte Straße in Srinagar, Quelle: AFP/Archiv / PUNIT PARANJPE

Der Beitrag Zwei Tote bei Gefecht in indischem Teil von Kaschmir erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
https://www.presse.online/2019/08/21/zwei-tote-bei-gefecht-in-indischem-teil-von-kaschmir/feed/ 0 49921
Söder drängt auf nationalen Konsens in Klimapolitik https://www.presse.online/2019/08/20/soeder-draengt-auf-nationalen-konsens-in-klimapolitik/ https://www.presse.online/2019/08/20/soeder-draengt-auf-nationalen-konsens-in-klimapolitik/#respond Tue, 20 Aug 2019 07:11:28 +0000 https://www.presse.online/?p=49905 Presse.Online

GroKo-Bilanz: Objektiv besser als subjektiv gefühlt München- Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder drängt auf einen “nationalen Konsens” in der Klimapolitik. “Wir brauchen eine breite Verständigung beim Klimaschutz über Parteigrenzen hinweg”, sagte Söder. Seine Partei sieht er dabei als “Schrittmacher”. Es gehe “um einen Ausgleich zwischen den Klima-Ignoranten der AfD”

Der Beitrag Söder drängt auf nationalen Konsens in Klimapolitik erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
Presse.Online

GroKo-Bilanz: Objektiv besser als subjektiv gefühlt

München- Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder drängt auf einen “nationalen Konsens” in der Klimapolitik. “Wir brauchen eine breite Verständigung beim Klimaschutz über Parteigrenzen hinweg”, sagte Söder.

Seine Partei sieht er dabei als “Schrittmacher”.

Es gehe “um einen Ausgleich zwischen den Klima-Ignoranten der AfD” und denen, “die bei dem Thema völlig überdrehen wie manche Grüne”. “Am Ende muss nicht nur die große Koalition entscheiden, sondern auch der Bundesrat”, erklärte Söder.

Söder hatte im Juli mit einem Vorstoß zur Senkung der Mehrwertsteuer auf Bahntickets, zu einem Umbau der Kfz-Steuer und der Aufnahme des Klimaschutzes als Staatsziel ins Grundgesetz überrascht – alles langjährige Forderungen der Grünen. Am 20. September will das Klimakabinett der Bundesregierung ein Maßnahmenpaket zum Klimaschutz beschließen.

Zuletzt war CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer mit dem Vorschlag eines “nationalen Klimakonsens” in die Offensive gegangen. Sie will mit anderen Parteien über gemeinsame Lösungen beraten, weil es nicht reiche, nur Vereinbarungen innerhalb der Bundesregierung zu finden.

 

Quelle: AFP, 20.08.2019, Foto: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU), Quelle: dpa/dpa/picture-alliance/Archiv / Paul Zinken

Der Beitrag Söder drängt auf nationalen Konsens in Klimapolitik erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
https://www.presse.online/2019/08/20/soeder-draengt-auf-nationalen-konsens-in-klimapolitik/feed/ 0 49905
Johnson wirbt für Nachverhandlung von Brexit-Abkommen https://www.presse.online/2019/08/20/johnson-wirbt-fuer-nachverhandlung-von-brexit-abkommen/ https://www.presse.online/2019/08/20/johnson-wirbt-fuer-nachverhandlung-von-brexit-abkommen/#respond Tue, 20 Aug 2019 07:01:17 +0000 https://www.presse.online/?p=49900 Presse.Online

Britischer Premier lehnt in Brief an EU-Ratspräsident Tusk Backstop ab Der britische Premierminister Boris Johnson hat in einem Brief an EU-Ratspräsident Donald Tusk für neue Brexit-Verhandlungen geworben. Austrittsabkommen mit der EU habe für seine Regierung “oberste Priorität”, schrieb Johnson am Montag. Seine Regierung wolle mit “Energie und Entschlossenheit” daran arbeiten,

Der Beitrag Johnson wirbt für Nachverhandlung von Brexit-Abkommen erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
Presse.Online

Britischer Premier lehnt in Brief an EU-Ratspräsident Tusk Backstop ab

Der britische Premierminister Boris Johnson hat in einem Brief an EU-Ratspräsident Donald Tusk für neue Brexit-Verhandlungen geworben.

Austrittsabkommen mit der EU habe für seine Regierung “oberste Priorität”, schrieb Johnson am Montag. Seine Regierung wolle mit “Energie und Entschlossenheit” daran arbeiten, ein Abkommen zu erzielen.

Zugleich erteilte Johnson dem sogenannten Backstop – der umstrittenen Grenzreglung für Nordirland – eine Absage: Dieser sei “undemokratisch” und verletzte Großbritanniens Souveränität, schrieb der Premierminister. Außerdem würde ein vorübergehender Verbleib in der Zollunion es Großbritannien unmöglich machen, eine eigenständige Handelspolitik zu fahren.

Die EU hat das britische Ansinnen von Nachverhandlungen des im Mai beschlossenen Brexit-Abkommens wiederholt zurückgewiesen. Das unter Johnsons Vorgängerin Theresa May ausgehandelte Abkommen war im britischen Parlament drei Mal gescheitert. Johnson hat versprochen, sein Land zum 31. Oktober aus der EU zu führen – mit oder ohne Abkommen mit der Europäischen Union.

 

Quelle: AFP, 20.08.2019, Foto: Der britische Premierminister Boris Johnson, Quelle: AFP/Archiv / Daniel LEAL-OLIVAS

Der Beitrag Johnson wirbt für Nachverhandlung von Brexit-Abkommen erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
https://www.presse.online/2019/08/20/johnson-wirbt-fuer-nachverhandlung-von-brexit-abkommen/feed/ 0 49900
Mega-Hit- Old Town Road von Spitze der US-Single-Charts verdrängt https://www.presse.online/2019/08/20/mega-hit-old-town-road-von-spitze-der-us-single-charts-verdraengt/ https://www.presse.online/2019/08/20/mega-hit-old-town-road-von-spitze-der-us-single-charts-verdraengt/#respond Tue, 20 Aug 2019 05:37:20 +0000 https://www.presse.online/?p=49885 Presse.Online

Pop-Sängerin Billie Eilish eroberte Platz eins mit Song: Bad Guy Nach 19 Wochen und einem neuen Rekord ist der Rapper Lil Nas X mit seinem Hit “Old Town Road” von der Spitze der US-Single-Charts verdrängt worden. Die 17-jährige Pop-Sängerin Billie Eilish eroberte mit dem Song “Bad Guy” die Spitzenplatzierung, wie

Der Beitrag Mega-Hit- Old Town Road von Spitze der US-Single-Charts verdrängt erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
Presse.Online

Pop-Sängerin Billie Eilish eroberte Platz eins mit Song: Bad Guy

Nach 19 Wochen und einem neuen Rekord ist der Rapper Lil Nas X mit seinem Hit “Old Town Road” von der Spitze der US-Single-Charts verdrängt worden.

Die 17-jährige Pop-Sängerin Billie Eilish eroberte mit dem Song “Bad Guy” die Spitzenplatzierung, wie der Branchendienst Billboard am Montag mitteilte. “Bad Guy” hatte zuvor neun Wochen in Folge auf Platz zwei gestanden.

“Glückwunsch an Billie Eilish!!”, schrieb Lil Nas X im Kurzbotschaftendienst Twitter. “Du verdienst es!!”

Der 20-jährige Rapper hatte Ende Juli mit seinem Country-Trap-Hit den Rekord für die längste Platzierung an der Spitze der US-Single-Charts gebrochen. “Old Town Road” stand zu diesem Zeitpunkt 17 Wochen auf Platz eins.

Der vorherige Rekord von 16 Wochen war 1995 von der Sängerin Mariah Carey zusammen mit der Boyband Boyz II Men mit dem Lied “One Sweet Day” aufgestellt worden. 2017 zogen Luis Fonsi, Daddy Yankee und Justin Bieber mit ihrem Sommerhit “Despacito” gleich.

 

Quelle: AFP/Starnews/Presse/Medien, 20.08.2019, Foto: Lil Nas X bei einem Auftritt in Los Angeles im Juni, Quelle: AFP/Archiv / Jean-Baptiste LACROIX

Der Beitrag Mega-Hit- Old Town Road von Spitze der US-Single-Charts verdrängt erschien zuerst auf Presse.Online | Aktuelle Nachrichten.

]]>
https://www.presse.online/2019/08/20/mega-hit-old-town-road-von-spitze-der-us-single-charts-verdraengt/feed/ 0 %%title%% Nach 19 Wochen und einem neuen Rekord ist der Rapper Lil Nas X mit seinem Hit "Old Town Road" von der Spitze der US-Single-Charts verdrängt worden. Aktuelle,Bad Guy,Billie Eilish,Celebrities,Country,Lil Nas X,Medien,Musik,Nachrichten,Old Town Road,Panorama,People,Presse,Rapper,Starnews,Old Town Road 49885